Street Safety Seminare


Verhalten in Gefahrensituationen

Was können sie tun, wenn sie belästigt oder attackiert werden?

Gefahrenprävention ist ein wesentlicher Teil der Selbstverteidigung. Daher empfiehlt es sich die Mechanismen gefährlicher Situationen zu kennen, um erst gar nicht in gefährliche Situationen zu kommen. Daher bestehen unsere Street Safety Seminare immer aus zwei Teilen:


Im ersten Teil erarbeiten wir handfeste und in der Praxis bewährte Verhaltensregeln, die - bei Befolgung - das Risiko Opfer eines  Verbrechens zu werden, drastisch reduzieren.


Sollten Sie dennoch in eine potentiell gefährliche Situation kommen, vermitteln wir im zweiten Seminarteil einfache und unmittelbar anwendbare Methoden für fir Begegnung solcher Stresssituationen.

Es handelt sich hierbei nicht um Selbstverteidigungscrashkurse! Es sind keine besonderen körperlichen Voraussetzungen nötig!

Inhalt

  • Prävention
  • Verhalten in Gefahrensituationen
  • einfache physische Maßnahmen für den Notfall
  • Waffenproblematik
  • Notwehrrecht

 weitere Informationen

  • Dauer: 6 Stunden
  • Kosten: 40 €/ Person
  • Termin/ Ort: nach Absprache
  • Dozent: Torsten Greulich
  • Anmeldung: Torsten Greulich