"Everyone has a plan - 'til they get punched in the mouth." Mike Tyson


Wir leben in einer modernen Gesellschaft, die geprägt wird von Technisierung, Globalisierung und Digitalisierung. Die modernen Entwicklungen scheinen zwar unser Leben zu vereinfachen, machen die Welt in der wir leben auch immer komplexer und damit auch störanfälliger. Denn in unserer vernetzten Welt gibt es viele unvorhersagbare Faktoren wie Klimawandel, Technologieausfälle oder Folgen geopolitischer Entwicklungen die dazu führen können, dass es zu massiven Störungen kommt.

 

Viele Organisationen versuchen sich mittels Plänen vor solchen Situationen zu schützen. Diese sind zweifelsfrei wichtige Werkzeuge, um das Herangehen und Management von Veränderungsprozessen, Konflikten bis hin zu Krisen zu unterstützen. Allerdings beinhalten Pläne auch immer die Gefahr einer Schein-Sicherheit: Treten Probleme plötzlich auf, werden wir oft überrascht, sind von der unbekannten Situation überfordert und Stress entsteht. Als Folge müssen wir feststellen, dass unsere Pläne nicht ausreichen, um eine uns unbekannte und plötzlich auftretende Situation zu kontrollieren.

Das Problem: Situationen sind mehrdeutig, Aufgaben ungenau definiert und Entscheidungen müssen unter Zeitdruck getroffen werden.

Ich begleiten Organisationen, Institutionen und Teams dabei, sich präventiv auf unbekannte und komplexe Situationen im Kontext der

vorzubereiten.