Hiebfechten

Das Hiebfechten befasst sich mit dem Verstehen und Verhalten sogenannter Klingenszenarien. Es vermittelt Kenntnisse und Fähigkeiten wie richtiges Grundverhalten, Fußarbeit, Distanzgefühl und sinnvolle Handlungsstrategien für den Selbstschutz.
Im Training werden in sehr realistischer Weise fundamentale Prinzipien bewaffneter Auseinandersetzung praktiziert und wesentliche notwendige Erkenntnisse und Handlungsinstinkte zur Selbstverteidigung – was auch das Verständnis der Messerproblematik in der Selbstverteidigung beinhaltet - erlernt.


Ab dem 15. Januar startet bei uns der erste Hiebfechtkurs
Hier werden die Interessenten sehr sorgsam an die Thematik herangeführt. Der Unterricht findet immer Freitags in der Zeit von 19.00 bis 20.00 Uhr statt und ist auf maximal 10 Teilnehmer begrenzt.

Der Kurs richtet sich insbsondere an Frauen und Männer im Alter zwischen 30 und 60 Jahren, die an historischen Kampftechniken sowie Erkenntnisse und Handlungsinstinkte zur Selbstverteidigung interessiert sind.

Kosten: 45,- €/ Person im Monat.
Ort:   Erlenstraße 51 in Dinslaken.
Kursleiter: Torsten Greulich, Jörg Heymanns.

Anmeldung: erfolgt bei Torsten Greulich.

Trainingsmittel: werden gestellt.